Servicehotline: 03695 620 421 (Mo - Fr: 08.00 - 18.00 Uhr)

Informationen und Hinweise

Farbdarstellung im Beschichtungskonfigurator

Durch die unterschiedliche Darstellung auf einigen Computermonitoren können bei der Farbauswahl Abweichungen entstehen! Aufgrund der Lichtverhältnisse bei der Produktfotografie und unterschiedlichen  Bildschirmeinstellungen kann es dazu kommen, dass die Farbe des Produktes nicht authentisch wiedergegeben wird. Wir sind bemüht, alle Farben so realistisch wie möglich darzustellen. Jedoch können wir keine Garantie dafür übernehmen, dass die Beschichtung Ihrer Felgen farblich exakt der Farbe entspricht, wie auf Ihrem Bildschirm im Beschichtungskonfigurator dargestellt.

Das betrifft vor allem Metallic-Lacke, Sonderfarben und Lasuren aller Art. Mängel und Schäden bei Eingang Ihrer Felgen bei uns. Bei Eingang Ihrer Felgen in unserem Haus führen wir eine standardisierte Prüfung Ihrer Felgen auf Mängel und Schäden durch. Vor- und Aufbereitungen sowie Reparaturen in vertretbarem Ausmaß  werden von uns kostenlos durchgeführt.

Dazu zählen:

  • Beseitigung kleinerer Kratzer
  • Beseitigung unerheblicher Beulen oder Bordsteinschäden, die mit Schleifen oder der Beschichtung selbst ausgeglichen werden können
  • Abkleben der Radanschlussfläche

Sollten wir Mängel und Schäden an ihren Felgen feststellen, die wir nicht in Rahmen unserer standardmäßigen Aufbereitung beheben können, informieren wir Sie und schicken die Felgen auf ihre Kosten zurück. Wir bieten keinen Service zur Aufarbeitung von Gebrauchtteilen an! Somit übernehmen wir keine Haftung für eventuell bereits vorhandene Mängel oder Schäden, die sich nach der Beschichtung aus einem schlechten Zustand der Gebrauchtteile ergeben können!

Dazu zählen:

  • Mittelschwere bis schwere Bordsteinschäden, die nicht behoben werden können
  • Beulen, Dellen, Kratzer welche vorher z.B. durch die Anwendung von Spachtelmasse oder anderen Glättungsverfahren nicht sichtbar sind und erst nach dem Entlacken sichtbar werden
  • Schädigungen der Oberfläche und Verunreinigung durch Streusalz und Bremsenstaubbelastung
  • Haarrisse, welche vor der Behandlung unentdeckt geblieben sind
  • Oberflächeneinschlüsse und Blasenbildung, welche auf den Zustand der Teile zurückzuführen sind 

Betriebserlaubnis / Erfüllung der gesetzlichen Vorschriften

Änderungen und Umrüstungen von Fahrzeugen, die am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen,  müssen in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden. Der Kunde muss das Fahrzeug bei einer amtlich anerkannten Technischen Überwachungsorganisation für den Kraftfahrzeugverkehr vorführen. Die Verantwortung für die Abnahme von umgebauten Fahrzeugen oder deren Teile liegt beim Kunden bzw. Fahrzeughalter. Irgendwelche Ansprüche an www.beschichtung24.com wegen Nichtgenehmigung seitens der Überwachungsorganisation sind ausgeschlossen – es sei denn, www.beschichtung24.com hat die Zulässigkeit ausdrücklich zugesichert. Die für die Abnahme anfallenden Kosten sind in Form einer gesonderten Kostenpauschale zu entrichten. Die Kosten werden individuell mit dem Kunden vereinbart. Je nach Art des Umbauumfanges müssen die Fahrzeuge in die entsprechende Versicherungs- / Schadstoffklasse umgestuft werden, was vom Kunden zu beachten.

Das Zerlegen und Montieren mehrteiliger Felgen sowie das Richten und Schweißen von Felgen, wird nicht von www.beschichtung24.com durchgeführt! Dies muss vom Kunden selbst, vor der Zusendung der Felgen, durchgeführt werden. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei diesen Arbeiten automatisch die Betriebserlaubnis für die Felgen erlischt, so dass die Felgen für den Straßenverkehr ohne eine entsprechende TÜV-Prüfung nicht mehr zulässig sind. Die Prüfung ist vom Kunden selbst zu veranlassen und auf seine Rechnung durchzuführen.

Lieferung

www.beschichtung24.com ist zu Teillieferungen berechtigt. Diese gelten als gesondertes Geschäft und haben keinen Einfluss auf andere Geschäfte oder Teilmengen.Der Versand erfolgt auf Gefahr des Kunden. Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald die Ware unsere Geschäftsräume oder Lager verlassen hat oder zur Abholung bereitgestellt wurde.Augenscheinlich erkennbare Beschädigungen an Verpackung oder Inhalt der gelieferten Waren sind beim Paketdienstleister/Spediteur unmittelbar zu reklamieren und die Annahme der Lieferung ist zu verweigern. Der Kunde ist verpflichtet, Beschädigungen unverzüglich der www.beschichtung24.com mitzuteilen.

Sollte das Paket aufgrund einer falschen Adresse nicht zugestellt werden können, so behält sich www.beschichtung24.com vor, dem Kunden die entstandenen Kosten in Rechnung zu stellen.Soweit Sie Verbraucher sind ist gesetzlich geregelt, dass die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an Sie übergeht, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt. Dies gilt nicht, wenn Sie eigenständig ein nicht vom Unternehmer benanntes Transportunternehmen oder eine sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person  beauftragt haben.